St. Michael und Paulus

Pfingstnovene-Pfingstvigil

Eine alte Tradition der Kirche ist das
neuntägige Gebet (Novene) zwischen Christi
Himmelfahrt und Pfingsten um die Gabe des
Heiligen Geistes. Das Hilfswerk „RENOVABIS“
hat dazu ein Gebetsheft erstellt mit Texten zum
diesjährigen Schwerpunktthema der Bewahrung der
Schöpfung. Herzlich sind Sie eingeladen privat sich
dem Anliegen anzuschließen, deshalb liegen einige
Gebetshefte in den Kirchen aus.
➔ Kirche St. Marien: Gemeinschaftlich beten
wir die Pfingstnovene täglich vom Freitag 14. -
Samstag 22. Mai um 18.00 Uhr in der Kirche St.
Marien. Aus Hygienegründen bitten wir, die Hefte
nur persönlich zu nutzen und zu den Gebetszeiten
mitzubringen. Es werden aber auch Gebetszettel
vorhanden sein.
➔ Kirche St. Michael: Herzliche Einladung zum
Gebet der Pfingstnovene ab Christi Himmelfahrt
täglich um 18:00 Uhr in St. Michael. Wir beten in
den Anliegen unserer Gemeinde - besonders für das
Gelingen der Pastoralinnovation - und für unsere
persönlichen Sorgen und Nöte. Am 22.5.21 feiern
wir um 19:30 Uhr die Pfingstvigil - ebenfalls in St.
Michael.