St. Michael und Paulus

Theaterstück über syrische Familie

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann zeigt
anlässlich seines 50-jährigen Bestehens und im Rahmen
der Kampagne „vielfalt. viel wert.“ am Montag, 23.09.,
um 20 Uhr, im Stadttheater Ratingen „Die Sehnsucht
nach dem Frühling“, ein Theaterstück über eine
syrische Familie der renommierten Berliner Compagnie.
Über das Stück: Was im März 2011 als friedlicher
Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde
zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwart. Im
Zentrum des Theaterstücks der Berliner Compagnie
steht eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Ihr
Schicksal vermittelt nicht nur die ganze Bitterkeit des
Krieges, sie lässt auch Anteil nehmen an den
Bemühungen syrischer Menschen um ein friedliches
Miteinander, um Versöhnung. Die Veranstaltung ist
öffentlich, Karten sind erhältlich bei Neanderticket.de:
www.neanderticket.de/?297613, sowie im Amt für
Kultur und Tourismus, Minoritenstraße 3a, 40878
Ratingen, im Buchcafé Peter und Paula, Grütstraße 3,
40878 Ratingen, oder beim Caritasverband, Johannes-
Flintrop Str. 6, Mettmann. Der Eintritt kostet
12,50 Euro bzw. 7 € für Ermäßigungsberechtigte:
Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und
Senioren ab 65 Jahre.